Donnerstag, 31. Januar 2013

Go

Und so ist es ein weiter Weg den man geht über tiefe Hügel in der Sonne leuchten sie träge wie ein Tropfen auf der Haut. Sprechen sie durch Winde in Segel hinein, trocknen wie die Früchte am hohen Baum in der Luft. Singen ein Lied in das Ruder hinein das taucht tief unter die Welle dem Steine zu. Fäden die ziehen, nicht reissen, bemalt auf hohem Ross. Gib nicht auf das Viereck zu sehen. Nimm die Linien und Tanz mit ihnen.