Dienstag, 24. Januar 2012

A place



Es gibt einen Ort zum Beten. 
Es gibt einen Ort zum Ruhen, in deiner Hand.
Es gibt einen Ort zum Singen, dir ein Lied.


Einen Ort zum aufatmen, einen Ort zum entfliehen, einen Ort zum entspannen. Einen Ort zum auftanken deiner Liebe, deiner Hoffnung, deiner Freude.
Einen Ort zum entleeren jeder Last die über das Jahr aufgesammelt wurde.


Zum preisen dich.